Neues Verrechnungspreisdokumentationsgesetz (VPDG) in Begutachtung

Service

Das Bundesministerium für Finanzen hat einen Entwurf des EU-Abgabenänderungsgesetzes 2016 veröffentlicht, welcher auch das neue Verrechnungspreisdokumentationsgesetz (VPDG) enthält und bis 31.05.2016 in Begutachtung ist. Bis dato waren die Verrechnungspreisdokumentationsvorschriften in Österreich nicht gesetzlich geregelt, sondern stützen sich auf Verrechnungspreisrichtlinien (VPR 2000) und OECD Verrechnungspreisleitlinien. Diesen Umstand soll das neue VPDG ändern. Zudem wird eine Übermittlungspflicht an das Finanzamt kodifiziert.

Lesen Sie hier mehr.

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.
Service
Tax/Finance   

Der Ausfallsbonus ist seit 16.02.2021 beantragbar und pünktlich mit ihm kommt die zugrundeliegende Verordnung!

In unseren VIP News für Februar 2021 vom 05.02.2021 haben wir Sie über die Eck­punkte für den Ausfallsbonus informiert, dessen Ziel weiterhin die...