Quick News (Februar 2017)

Service

Mitteilungspflichten gemäß § 109a und 109b EStG

Das Einkommensteuergesetz sieht durch § 109a und § 109b eine kalenderjahrbezogene Mitteilungsverpflichtung für bestimmte Leistungen vor, die die Gleichmäßigkeit der Besteuerung herstellen bzw. Zahlungen ins Ausland steuerlich erfassen sollen.

Lesen Sie hier mehr

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.
Service
Tax/Finance   

Vorsteuerrückerstattung 2020: alles was Sie aktuell wissen müssen

Auch wenn 2020 von der COVID-19 Pandemie geprägt war, kann es aufgrund der umsatzsteuerlichen Regelungen dazu gekommen sein, dass Ihrem Unternehmen...