Unsere Maßnahmen betreffend COVID-19

Service

Maßnahmen zur Sicherstellung der Gesundheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zur Aufrechterhaltung unsere Dienstleistungen

Gerade in schwierigen Situationen zeigt sich die Wichtigkeit einer vertrauensvollen Geschäftsbeziehung. Auch unser Unternehmen ist natürlich verpflichtet, alles Mögliche zu unternehmen, um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern und im schlimmsten Fall, Auswirkungen auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Klienten zu minimieren.

Aufgrund der aktuellen Situation und der rechtlichen Rahmenbedingungen haben wir verschiedene Szenarien durchgeplant und notwendige Maßnahmen vorgenommen. Seien Sie versichert, dass wir Vorkehrungen getroffen haben, um den Betrieb für Sie als Kunden aufrecht erhalten zu können. Der Großteil unserer Mitarbeiter sind mit mobilen Geräten ausgestattet und können sowohl im Büro als auch von zu Hause für Sie tätig werden.

Unsere Mitarbeiter haben von uns alle von den öffentlichen Stellen empfohlenen Verhaltensrichtlinien bekommen, um eine Krankheitsverbreitung bzw. Ansteckung zu vermeiden und wir sind mit ihnen in permanenter Abstimmung.

Wir bitten Sie, uns zu kontaktieren, falls in Ihrem Unternehmen ein Coronavirus-Fall auftritt und Sie Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hatten.

 

Mag. Bernhard Winter, WP/StB      Mag. Michael Kern, StB       Dr. Beatrix Winter, WP/StB

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.
Service
HR   

Förderungen aus dem Härtefall-Fonds können ab sofort beantragt werden!

1.  WAS IST DER HÄRTEFALL-FONDS?

Der Härtefall-Fonds mit einem Volumen von vorerst einer Milliarde Euro ist eine rasche Erste-Hilfe Maßnahme der...